Freitag, 23. Februar 2018

My kind of weird

Hallo Ihr Lieben!

Ich bin sicher, Ihr alle habt auch mindestens einen Freund/eine Freundin, die genau so tickt wie Ihr. In meinem Fall gibt es da gleich mehrere - andere würden es mit mir wohl auch kaum aushalten. Denn ich gebe zu: ich habe einen an der Waffel.... ;)

Und so ist auch die Karte, die ich Euch heute zeigen möchte, ein wenig durchgeknallt - und für genau so einen Freund entstanden:


Für meine Karte habe ich ein Stück Aquarellpapier passend zugeschnitten und mit dem Mini Hearts Background von MFT bestempelt. Die Herzen habe ich dann mit weißem Embossingpulver embosst. In der Mitte habe ich anschließend einen Teil mit Distress Ink Candied Apple eingefärbt.


Und hier hängt das durchgeknallte Monster vom Rahmen des Fensterausschnitts. Das Monster ist aus dem Monster Sized Stempelset und mit Copics coloriert. Aus demselben Set sind auch die Sterne, die ich nach dem Colorieren mit Stickles überzogen habe. Und dem Monster habe ich kleine Wackelaugen verpasst - so kann es wunderbar verrückt mit den Augen rollen.

Aus dem Aquarellpapier habe ich einen runden Ausschnit ausgestanzt und darauf bzw dahinein die beiden Teile des Peek-a-Boo Circle Window gesetzt. Die Teile sind aus schwarzem und weißem Cardstock gestanzt. Hinter das so entstandene Fenster habe ich grau-weiß gestreiftes Designpapier als Hintergrund gesetzt.

Für den Text - "du bist genau meine Art von verrückt" - habe ich zwei verschiedene Stempel aus dem Yeti-Stempeset Beast Friend kombiniert und ebenfalls weiß embosst. So passt der Text perfekt zu meinem Monster.

Ganz zum Schluss habe ich noch ein paar schwarze Punkte, gemacht mit den Enamel Dots Black Tie, auf der Karte verteilt.

Ich wünsche Euch allen einen bisschen verrückten Tag!
Eure Kathrin

https://www.stamping-fairies.de/montierte-stempel/mft/mft-monster-sized.html https://www.stamping-fairies.de/montierte-stempel/mft/mft-beast-friends.html https://www.stamping-fairies.de/werkzeuge-nuetzliches/die-namics/die-namics-peek-a-boo-circle-window.html https://www.stamping-fairies.de/stempelzubehoer/stempelkissen/distress-ink/distress-ink-candied-apple.html https://www.stamping-fairies.de/stempelzubehoer/embossingpulver/ranger/ranger-embossing-pulver-white-super-fine-detail.html https://www.stamping-fairies.de/farben-stifte/stickles-glitter-glue/stickles-glitter-glue-diamond.html https://www.stamping-fairies.de/enamel-accents-black-tie.html https://www.stamping-fairies.de/montierte-stempel/mft/mft-mini-hearts-background.html

Donnerstag, 22. Februar 2018

Hold on to your Dreams

Hallihallo,

hier ist wieder die Tanja und ich habe noch ein Mixed Media Burlap Panel, das ich euch zeigen möchte:




Bis bald.


Mittwoch, 21. Februar 2018

Happy Birthday to my favorite Chick

Heute hat eine meiner liebsten Bastelfreundinnen Geburtstag und für ihre Geschenke brauchte ich eine Verpackung. Nach einer Anleitung beim Stempeleinmaleins habe ich das Beauty Case abgewandelt, so dass es für Nuvo Drops und die Stempel, die ich verschenken wollte, passt. Verziert habe ich mein Werk mit den supersüßen Birthday Chicks von My Favorite Things, in die bin ich total vernarrt :)




Montag, 19. Februar 2018

Little One

Anzeige
Halli-Hallo zusammen!

Heute habe ich mal etwas für euch, was ihr vielleicht noch nicht von mir kennt.
Ich habe eine Baby-Karte gemacht.
Ehrlich gesagt, habe ich für diesen Anlass auch keine Stempel. Da dachte ich mir, das muss sich ändern.
Mit dem Set von MFT bin ich total happy, denn es nicht so verkitscht. Das passiert ja doch schnell.


Die niedlichen Elefanten bieten sich gerade zu für die Baby-Feuchtücher-Technik an. 
Das ging mir auch gleich durch den Kopf, als ich das Stempelset sah.
Abgestempelt habe ich die Elefanten auf Exacompta Papier abgestempelt und den kleineren ausgeschnitten.
Den größeren Elefanten habe ich maskiert um den Hintergrund mit Distress Ink zu wischen.
Nachdem ich den unregelmäßigen Hintergrund gestaltet hatte, habe ich den Text abgestempelt und auch die Sterne.

Das DSP habe ich in der gleichen Größe wie die Kartenbasis geschnitten und aufgeklebt.
Darüber habe ich ein Stück weißen CS gegeben, der 0,5cm kleiner ist.
Das DSP aus dem MFT Paper Pad war ein Reststück und hat perfekt dazu gepasst.
Darauf habe ich das Stück gestaltete Exacompta gesetzt.


Den kleineren Kerl habe ich erhöht auf die Karte gesetzt.
Einige Nuvo Crystal Drops Pünktchen habe ich noch auf die Karte gesetzt und dann war sie auch schon fertig.

Ich wünsche euch einen schönen und kreativen Tag
eure
-Stempeldreams76-

Verwendete Materialien:

Sonntag, 18. Februar 2018

Hello dolls

Anzeige:

ich liebe ja die Tim Holtz paper dolls. Hier habe ich wie so oft gemischt. Der Hintergund ist mit Distress oxiden gematscht und dann geprägt. Nach dem Prägen habe ich nochmal mit den oxiden gearbeitet, das schöne daran ist ja das auch hell auf dunkel klappt.
Dann habe ich die Glühbirne von Hampton Art ausgestanzt und ebenfalls mit oxiden gefärbt, aber mit nem Wassertankpinsel aufgetragen und zum schluß darüber gestempelt.
Dann  habe ich  die Dolls plaziert und das Washi Tape von Tim Holtz palziert.
Alles Liebe
Alexa

Donnerstag, 15. Februar 2018

A Good Heart

Hallihallo,

hier ist mal wieder die Tanja und heute möchte ich euch dieses Mixed Media Burlap Panel zeigen:



Bis bald.


Mittwoch, 14. Februar 2018

Fröhlichen Valentinstag



Hallo Ihr Lieben,

wir wünschen Euch einen schönen Valentinstag und möchten Euch gern an unsere Challenge

Liebe/Valentinstag

erinnern. Wir sind gespannt, was Euch dazu noch einfällt. Natürlich muss es etwas Aktuelles sein, Ihr dürft nicht zu einem älteren Beitrag verlinken.

Ihr könnt noch bis zum 27.02.2018 teilnehmen und Euer Werk im Challenge Post verlinken. Bitte verlinkt direkt zu Eurem Post und nicht nur auf Euren Blog. Ihr könnt auch ohne Blog gern bei uns teilnehmen, und zwar indem Ihr Euer Werk z. B. auf Instagram, Pinterest oder in einer anderen Galerie zeigt und hier verlinkt.

Zu gewinnen gibt es diesen Monat diese tolle Stanze

Kein automatischer Alternativtext verfügbar. 

Und hier sind ein paar Inspirationen vom Team

















Dienstag, 13. Februar 2018

Monstermäßige Geburtstagsgrüße

Hallo Ihr Lieben!

Heute möchte ich Euch eine im wahrsten Sinne des Wortes monstermäßige Geburtstagskarte zeigen:


Die süßen Monster aus dem Monster Sized Stempelset von MFT musste ich einfach haben. Nicht, dass ich viele Jungenkarten machen würde. Aber die sind so klasse, sie haben einfach Mama zu mir gesagt... Und ich finde, die gehen auch für Mädels, zumindest für die etwas durchgeknallten, oder?

Ich habe hier für meine Karte ein Stück weißen Cardstock verwendet und in der Mitte den Marble Background aufgestempelt. Da es ja immer etwas schwer ist, den Stempel ordentlich nur teilweise einzufärben, habe ich einfach eine Schablone aus Kopierpapier geschnitten, auf den weißen Cardstock gelegt und darüber gestempelt. So gibt es klare Kanten - und bei dem Muster macht es auch  nichts, wenn man dann nicht 100% gerade stempelt.

Dann habe ich das Triple Stitched Peek-a-Boo Window aus dem bestempelten Cardstock ausgeschnitten. Das konnte ich im Shop leider nicht finden und ich hoffe, dass es nicht aus dem Programm genommen wurde. Es gibt aber genug andere Fenster und Formen, die man stattdessen nehmen könnte.

Den weißen Cardstock habe ich dann mit einem etwas größeren Stück schwarzem Cardstock hinterlegt, der nun durch die Fenster hindurch zu sehen ist. Für etwas mehr Tiefe habe ich zum Aufkleben Abstandsband verwendet.


Die Monster habe ich mit Copics coloriert und ausgeschnitten. Ich schneide ja gerne per Hand, aber ehrlich, zu diesem Set werde ich mir wohl die passenden Stanzen holen. Das Ausschneiden per Hand ist hier doch recht pfriemelig.

Die Hände des oberen und unteren Monsters habe ich jeweils nochmal coloriert und einzeln ausgeschnitten, um sie dann später oben auf den Rahmen aufzukleben.

Für die Rahmen um die Fenster habe ich die Fenster nochmal aus grauem Carstock ausgestanzt und dann mit der Schere außen mit etwas Abstand zur gestichelten Linie ausgeschnitten. Man kann sich hier prima am leichten Abdruck des Stanzenrandes orientieren. Dann habe ich die Rahmen außen um die Fenster geklebt.

Das orangefarbene Monster ist direkt auf den schwarzen Carstock geklebt, die anderen beiden sind wieder mit Abstandsband befestigt.

Für ein paar glitzernde Details habe ich einzelne Teile der Monster - bzw. einmal sogar das ganze Monster - mit Stickles in den Farben Waterfall und Crystal überzogen.


Der Text und die Sterne sind ebenfalls aus dem Monster-Stempelset.

Den Text habe ich mit weißem Embossingpuder auf schwarzen Cardstock embosst und dann in drei Teile geschnitten auf die Karte aufgeklebt.

Und ganz zum Schluss kamen noch ein paar Punkte, gemacht mit Enamel Accents Blue Ribbon, auf die Karte. Die finde ich einfach toll, um einfache Karten etwas zu verschönern...

Habt alle einen monstermäßig tollen Tag!
Eure Kathrin

https://www.stamping-fairies.de/farben-stifte/stickles-glitter-glue/stickles-glitter-glue-waterfall.html https://www.stamping-fairies.de/farben-stifte/stickles-glitter-glue/stickles-glitter-glue-crystal.html https://www.stamping-fairies.de/montierte-stempel/mft/-20370.html https://www.stamping-fairies.de/-18519.html https://www.stamping-fairies.de/stempelzubehoer/embossingpulver/ranger/ranger-embossing-pulver-white-super-fine-detail.html https://www.stamping-fairies.de/montierte-stempel/mft/-20361.html