Mittwoch, 19. Juli 2017

Eine See Through Card

Hallo Ihr Lieben!
Vor kurzem habe ich meine erste See Through Card gemacht. Bei dieser Karte besteht ein Teil aus Transparentpapier oder Folie. Da ich meine erste mit Transparentpapier gemacht hatte, wollte ich unbedingt noch eine mit Folie ausprobieren. Und was dabei herausgekommen ist, zeige ich Euch heute hier:


Ja, ich weiß, schon wieder die Penguins in Paradise... Aber die sind auch zu süß und einfach perfekt für das Feriengefühl zwischendurch!


Da mir colorations-technisch mal nach etwas Abwechslung war, habe ich die Szene aus Palme, Pinguin und Wasserball mal auf craftfarbenen Cardstock gestempelt und mit Prismacolors coloriert. Die decken das braun das Cardstocks gut ab und sehen eben einfach anders aus als die Copics, die ich sonst verwende. Nicht, dass man von dem braunen Cardstock noch viel sehen würde, nur unten am Strand. Aber es gefällt mir trotzdem.


Und das ist der durchsichtige Teil der Karte. Ich habe dafür einen Umschlag aus Folie passend zugeschnitten und bestempelt. Für das Foto habe ich etwas hell-türkisen Cardstock unter die Karte gelegt, denn bei einem weißen Hintergrund sieht man den Effekt weniger.
Bei dieser Kartenart gefällt es mir am besten, wenn der Hintergrundstempel schön detailliert ist. Ich habe hier den Roses All Over Hintergrundstempel verwendet und ihn mit StazOn Soft Lilac aufgestempelt. Das lila ist hell und dezent und trotzdem kann man sehen, dass es kein weiß ist.
Da sich der Pinguin am Strand doch recht breit gemacht hat, habe ich den Text, ebenfalls aus dem Pinguin-Set, auf ein Fähnchen gestempelt und dieses noch oben auf die Folie geklebt.

Ich wünsche Euch einen sonnigen Tag!
Eure Kathrin

https://www.stamping-fairies.de/product_info.php?products_id=2322&no_boost=1 https://www.stamping-fairies.de/montierte-stempel/mft/mft-penguins-in-paradise.html https://www.stamping-fairies.de/montierte-stempel/mft/mft-rose-all-over-background.html

Keine Kommentare: