Donnerstag, 29. Juni 2017

Cool

ich wollte mal was neues ausprobieren, hab ich doch schon lange die tollen Dylusion Stempel hier liegen.
Mit den Distress Oxiden hab ich ja schon öfter was gezeigt, aber die Farbkombination ist neu für mich.
Außerdem habe ich die tollen Kaisercraft Stranzen super integrieren könne, die sind einfach genial für Mixed Media...
die Sterne sind von die namics.
Ich hoffe euch gefällt es.


Liebe Grüße
Alexa

Mittwoch, 28. Juni 2017

Ich habe einen Schatz gefunden!

Hallo Ihr Lieben - oder ich sollte besser sagen "Ahoi Piraten!", denn mit denen gehen wir heute auf Schatzsuche...
Eigentlich dachte ich ja, aus dem Juni-Release von MFT bräuchte ich nichts. Aber dann liegt man abends im Bett und hat plötzlich eine Idee im Kopf. Also musste das Stempelset Party like a Pirate doch zu mir kommen - und damit habe ich diese Karte gemacht:


Für den Hintergrund habe ich ein Holzmuster mit klarem Embossingpulver auf Aquarellpapier embosst und dann Distress Ink Frayed Burlap darübergewischt. Nun kann man sich vorstellen, dass die Piratin im Inneren eines Piratenschiffes steht und aus dem Bullauge schaut.
Da mir die Holzfläche etwas zu groß war, habe ich noch ein paar Punkte mit Enamel Accents Black Tie hinzugefügt.


In der Mitte habe ich einen Kreis ausgestanzt und darüber das Ocean View Porthole, gestanzt aus goldenem Spiegelkarton, gelegt.
In das entstandene Fenster habe ich dann eine der Circle Shaker Pouches gesetzt und es mit kleinen durchsichtigen Kügelchen gefüllt. Schüttelt man die Karte nun ein wenig, dann sieht es aus, als würden kleine Blubberblasen hinter dem Fenster aufsteigen. Den Shaker habe ich dann von hinten mit Folie verschlossen.
Dahinter befindet sich dann eine kleine Szene. Ich habe die Schatztruhe und die Goldmünzen aus dem Party like a Pirate Stempelset aufgestempelt und mit Copics coloriert. Dann habe ich erst nur drumherum Distress Ink Broken China aufgetragen - dafür habe ich die Truhe und das Gold mit Maskiertape abgedeckt - und dann ein ganz klein wenig Farbe auch über der Truhe und dem Gold verteilt, so dass es aussieht, als würde der Schatz am Grund des Meeres liegen.
Die Wasserpflanzen und Fische aus dem Stempelset Mermazing habe ich dann mit Distress Oxide Fired Brick und Iced Spruce aufgestempelt. Die Oxide decken hier einfach besser.


Die Piratin ist ebenfalls mit Copics coloriert, entlang der Stempellinien ausgeschnitten und mit 3D Tape auf die Karte geklebt. Ich liebe den erschrockenen Gesichtsausdruck auf dem Gesicht der Piratin. Sie ist wohl selbst erstaunt, dass sie gerade einen Schatz entdeckt hat.


Oben an der Karte habe ich noch ein paar Fähnchen, gestanzt aus rot-weiß gestreiftem Designpapier, angebracht. Und wenn Piraten im Spiel sind, darf zumindest ein Totenkopf nicht fehlen.

Und Ihr habt sicher schon die Kreislinie im Inneren des Fenster entdeckt. Nun ja, da denkt man, man hat einen Schatz gefunden und es kann nicht mehr besser werden, da schwimmt auf einmal eine Schildkröte direkt am Fenster vorbei. Ich habe für Euch da mal ein kleines Video gedreht:



Die Schildkröte ist an den Rand eines Kreises aus Folie geklebt, den ich mit einem Brad auf der Karte - unter dem Holzpapier - befestigt habe. Der Kreis musste so groß sein, damit die Schildkröte auch in einem schönen Bogen am Fenster vorbeischwimmt.
An den unteren Rand des Kreises habe ich noch zwei Stempel aus dem Interactive Labels Stempelset aufgestempelt. Dieses Set finde ich klasse, wo ich doch so gerne Karten mache, auf denen sich etwas bewegt. Und nun kann man ganz einfach aufstempeln, was der Empfänger wo tun soll.

So, jetzt dürft Ihr rätseln, ob die Piratin über den Schatz oder die Schildkröte so erstaunt ist...
Ich wünsche Euch einen aufregenden Tag,
Eure Kathrin

https://www.stamping-fairies.de/stempelzubehoer/embossingpulver/ranger/ranger-embossing-pulver-clear.html https://www.stamping-fairies.de/stempelzubehoer/stempelkissen/distress-ink/distress-ink-frayed-burlap.html https://www.stamping-fairies.de/enamel-accents-black-tie.html https://www.stamping-fairies.de/stempelzubehoer/stempelkissen/distress-ink/distress-ink-broken-china.html https://www.stamping-fairies.de/neuheiten/maerz-2017/ranger-tim-holtz-distress-oxide-pad-fired-brick.html https://www.stamping-fairies.de/neuheiten/maerz-2017/ranger-tim-holtz-distress-oxide-pad-iced-spruce.html https://www.stamping-fairies.de/montierte-stempel/mft/mft-mermazing.html https://www.stamping-fairies.de/werkzeuge-nuetzliches/die-namics/die-namics-ocean-view-porthole.html https://www.stamping-fairies.de/montierte-stempel/mft/mft-interactive-labels.html https://www.stamping-fairies.de/montierte-stempel/mft/mft-party-like-a-pirate.html https://www.stamping-fairies.de/werkzeuge-nuetzliches/werkzeuge/mft-replenishments-circle-shaker-pouches.html

Montag, 26. Juni 2017

DIY von Nuvo - Glitzer - Pasten

Hallo meine Lieben!

Heute gibt es ein ganz kurzes Video zu sehen. 
Ich wollte euch gerne zeigen, was ich mit dem Glitzer von Nuvo angestellt habe. 
Dazu werden dann auch noch einige Beispiel - Karten folgen.

Und hier ist nun das Video 


Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim anschauen und hoffe, das ich euch damit inspirieren kann.
Die verwendeten Materialien findet ihr in der Infobox des Videos.

Habt eine schöne und kreative Zeit
eure
-Stempeldreams76-

Sonntag, 25. Juni 2017

Babykarte - Whipper Snapper - A Blessing From Heaven

Huhu ihr Lieben,

Elchi hier...
heute mit einem schnellen und einfachem Babykärtchen!


Ich liebe ja Whipper Snapper Stempelchen,
die Motive sind einfach immer zu knuffig.

Und im Shop findet ihr jede Menge verschiedene Designs!


Für das simple Design einfach noch ein Holzknöpfchen in die Ecke,
hier und da ein wenig Embossing Enamel, damit der Hintergrund nicht
ganz so nackig ist...


Coloriert habe ich das Motiv mit Copics.


Mit diesem simplen Kärtchen möchte ich euch auch noch einmal
herzlich an die aktuell laufende "Anything Goes" Challenge erinnern.
Denn noch bis zum 28.06.2017 habt ihr Zeit euer Werk zu verlinken!


Materialien:

Stempel - Whipper Snapper - A Blessing From Heaven


Habt einen wundervollen Sonntag
eure Elchi

Samstag, 24. Juni 2017

Travellers and Travelling

.
Ich hab heute eine Journal seite für euch die ich schwer beschreiben kann, da so viel schief gelaufen ist und da mndestens 5 Farbschichten drauf sind....ich hab einfach so lange Farben neu drauf gemacht bis ich halbwegs zufrieden war LOL
Via Schablone und Spachtelmasse habe ich die Punkte aufgetragen...
falls ihr fragen habt, immer her damit.
Liebe Gruße
Alexa
.
.

Freitag, 23. Juni 2017

Eine Vellum Overlay Card mit Rosen

Hallo Ihr Lieben!
In unserem Garten blühen die Rosen gerade wunderbar. Und die haben mich wohl dazu inspiriert, diese Karte zu machen:


Es ist eine Vellum Overlay Card. Hierbei ist die äußere Karte aus Vellum, also Transparentpapier, das Motiv ist einmal auf das Vellum embosst, ein weiterer colorierter Abdruck liegt hinter dem Vellum.
Diese Kartenart wirkt meiner Meinung nach am besten, wenn nicht viel Deko drumrum ist, denn so kann das Motiv wirken. Darum habe ich nur einen Text aus dem Stempelset Roses von Hampton Art, einige Punkte mit Enamel Accents Electric Lime um das Motiv herum sowie zwei Herzen, gemacht mit der Band Aid Stanze von MFT, als Deko verwendet.



Hier seht Ihr das Motiv besser. Und auch, dass die Farben des Motives durch das Vellum sanfter wirken und nur leicht durchscheinen.
 Um das Motiv auf das Vellum zu embossen habe ich weißes Embossing Pulver von Ranger verwendet.


Hebt man aber das Vellum beiseite, dann sieht man, wie kräftig die Töne eigentlich sind!
Ich habe hier übrigens das Botanical Roses Bud von Craft Emotions benutzt. Und weil ich gerade bei floralen Motiven die No-Lines Technik so toll finde, habe ich sie hier wieder angewendet. So wirken solche Motive wunderbar realistisch.


Das Papier, auf das das Motiv gestempelt ist, ist eine kleinere Karte, in deren Innerem dann auch ein persönlicher Gruß geschrieben werden kann.
Und weil ich persönlich es nicht mag, wenn man den Kleber durch das Vellum sieht, habe ich auf der Rückseite nochmal Cardstock aufgeklebt. Ich habe ihn etwas größer als meine innere Karte mit dem Motiv zugeschnitten, so dass das Motiv nun innen noch eine hellrosafarbene Mattung hat.

Ich wünsche Euch einen tollen Tag!
Eure Kathrin

https://www.stamping-fairies.de/stempelzubehoer/embossingpulver/ranger/ranger-embossing-pulver-white-super-fine-detail.html https://www.stamping-fairies.de/montierte-stempel/sonstige-stempel-clearstamps/hampton-art-clearstamps-roses.html https://www.stamping-fairies.de/werkzeuge-nuetzliches/die-namics/die-namics-band-aids.html https://www.stamping-fairies.de/montierte-stempel/craft-emotions/craft-emotions-clear-stamps-botanical-roses-bud.html https://www.stamping-fairies.de/enamel-accents-electric-lime.html

Donnerstag, 22. Juni 2017

Enjoy the little Things Art Journal Page

Hallihallo,

hier ist die Tanja und heute habe ich wieder eine Art Journal Seite für euch:


Bis bald.



Montag, 19. Juni 2017

Dapper Tag

Hallo zusammen!

Heute zeige ich euch ein Thema, das für mich eher ungewöhnlich ist.
Ich habe mich an das Thema Steampunk gewagt und dabei ist dieses Tag herausgekommen.


Als aller erstes habe ich auf das Tag das Muster des Stencils mit der Paste aufgebracht. 
Nach dem Trocknen hat das Tag dann seinen farbigen Anstrich bekommen. 
Damit das ganze etwas lebendig aussieht, habe ich schwarz und weiß gleich etwas mit eingearbeitet.
Während das ganze dann getrocknet ist, habe ich mich an die Dekoelemente gemacht. 


Hierfür habe ich die Zahnräder aus dünner Graupappe ausgestanzt und ebenfalls farbig gestaltet.
Allerdings habe ich sie heller gehalten, damit sie sich später vom Hintergrund abheben.
Nach dem trocknen habe ich sie dann noch großzügig mit dem Wax versehen.

Als nächstes habe ich mich an den Herren gemacht. 


Dafür habe ich alle Teile aus schwarzem CS ausgestanzt.
Die Umrisse des Mannes habe ich ebenfalls mit dem Wax versehen. Hierbei war ich aber sehr sparsam.

Danach folgten dann die Texte.



Hierfür habe ich mir #-Texte ausgesucht und in Kupfer auf schwarzem CS embosst.
Anschließend habe ich sie nur passend zurecht geschnitten und auch mit dem Wax bearbeitet.

Dann habe ich mich an das Anordnen der Einzelteile auf dem Tag gemacht. Als alles seine Position gefunden hatte, habe ich sie aufgeklebt. 
Damit der Tag auch noch einen Glanz und Schutz bekommt, habe ich das ganze noch mit einer Schicht Skulptur Medium überzogen. 
Dieses Medium gibt dem CS auch noch eine tolle Haptik.


Da mir noch etwas gefehlt hat, habe ich noch ein Stück Kordel und die Charms befestigt.
Die Kordel habe ich dann noch stellenweise leicht mit Farbe eingefärbt.
Und damit war es dann vollbracht.

Nun wünsche ich euch noch einen schöne Woche und schicke euch ganz viele, kreative Grüße 
eure
-Stempeldreams76-



Verwendete Materialien: