Dienstag, 25. April 2017

Ein Gruß für einen Gartenliebhaber

Hallo Ihr Lieben!
Langsam wird es ja Zeit, die letzten Samen draußen im Garten zu verstreuen. Ich finde, schön verpackt kann auch ein Samentütchen eine nette kleine Aufmerksamkeit sein. Und darum habe ich heute dies hier zu zeigen:


Es ist ein einfaches "Kuvert" aus braunem Cardstock, etwas größer als die Maße des Samentütchens. Die variieren ja je nach Hersteller doch recht in der Größe. Vom vorderen Teil habe ich etwa das obere Drittel weggeschnitten, so dass man den Namen der Samen noch lesen kann. Dass die Vergissmeinnicht hier "Ultramarine Zwerge" heißen, war ein klasse Zufall, den ich aber zu spät gesehen habe, sonst wäre der süße Zwerg natürlich blau coloriert worden!


Zum Dekorieren habe ich das You Gnome Me Stempelset von MFT verwendet. Die Gartenzwerge sind einfach zu goldig - und für diese Verpackung natürlich perfekt! 
Ich habe den Zwerg mit der Schaufel, dei beiden Pilze und eine Schnecke coloriert und einzeln ausgeschnitten. Dann habe ich alles auf einem Stück hellblauem Cardstock arrangiert und festgeklebt. Um das "Draußen-Feeling" noch etwas zu verstärken, habe ich Wolken am Himmel verteilt, aus einem Stück hellgelbem Cardstock mit einem Kreisstanzer eine Sonne ausgestanzt und unten kam noch eine der Grassy Edges von MFT dazu. Das Gras habe ich mit 3D Tape festgeklebt, für etwas mehr Tiefe.

Habt alle einen tollen, sonnigen Tag!
Eure Kathrin


https://www.stamping-fairies.de/werkzeuge-nuetzliches/die-namics/die-namics-puffy-clouds.html https://www.stamping-fairies.de/werkzeuge-nuetzliches/die-namics/die-namic-circle-stax-1.html https://www.stamping-fairies.de/werkzeuge-nuetzliches/die-namics/die-namics-grassy-edges.html https://www.stamping-fairies.de/montierte-stempel/mft/mft-bb-you-gnome-me.html

Sonntag, 23. April 2017

Tag - Industrial




mit der neuen Kaisercraft Stanze musste gleich gespielt werden...die ist natürlich wie gemacht für den Industrial Style...
den Hintergrund habe ich wie schon öfters Beschrieben mit Crackle Paste und Rosteffekten geamcht.
Alles Liebe
Alexa 


Donnerstag, 20. April 2017

It's a good Day to be happy

Hallihallo,

hier ist wieder die Tanja und heute möchte ich euch passend zu Ostern diese niedliche Häschen Karte zeigen:

  • als erstes müssen ganz viele Tags ausgestanzt werden; dafür habe ich einen Die aus dem My Favorite Things Stitched Traditional Tags STAX Set benutzt
  • man braucht ein weißes Base Tag, ein blaues Tag, ein grünes Tag und ein lilafarbenes Tag - für die farbigen Tags habe ich Motivpapier aus dem My Favorite Things Tranquil Textures 6x6 Paper Pad verwendet
  • zunächst klebt man das blaue Tag auf das weiße Base Tag, dann zerschneidet man das grüne Tag mit einer der My Favorite Things Stitched Snow Drifts Stanzen in eine Hügelform - und je nachdem wie rum man die Stanze auflegt erhält man an der Schnittkante ein Stitching-Detail oder eben nicht
  • stempelt ein paar Wolken in den Himmel - dafür habe ich eine Wolke aus dem My Favorite Things Somebunny Set und ein blaues Stempelkissen genommen
  • das lilafarbene Tag wird leicht versetzt hinter das Landschaftstag geklebt
  • aus dem My Favorite Things Somebunny Set ist auch das niedliche Häschen und die kleine Schleife - die habe ich mit Versafine Vintage Sepia gestempelt, ausgeschnitten und mit ZIG Clean Color Real Brush Pens koloriert
  • und noch ein bisschen naturfarbenes Twine durch das gestanzte Blumenloch gefädelt und fertig ist der Tag-Teil der Karte
  • jetzt habe ich noch den Sentiment Strip vorbereitet - dafür habe ich aus Kraft Cardstock mit einer Stanze aus dem My Favorite Things Blueprints 29 Set einen Streifen ausgestanzt und das Sentiment aus dem My Favorite Things Sunflower Sweetheart Set mit Versafine Vintage Sepia aufgestempelt; zusätzlich habe ich den Rand des Streifens noch mit derselben braunen Tinte eingefärbt
  • als letztes habe ich mich um den Hintergrund gekümmert  - stanzt hierfür ein gestitchtes Rechteck mit dem Die aus dem My Favorite Things Blueprints 29 Set aus
  • und jetzt habe ich wieder kleine, oft übersehene Stempel verwendet - stempelt die Möhre und die Blume aus dem My Favorite Things Somebunny Set und koloriert die Bilder mit Alcohol Markern
  • sowohl das Tag als auch den Sentiment Strip habe ich mit doppelseitigem Foam Tape auf den Hintergrund aufgeklebt

Bis bald.

Dienstag, 18. April 2017

Schüttelkarte mit MFT und Nuvo Produkten

Hallo zusammen!

Heute habe ich eine Schüttelkarte für euch. 
Während ich sie gewerkelt habe, ist die Kamera mitgelaufen. Für alle, die sich kein Video anschauen möchten, habe ich aber eine Menge an Bilder gemacht.


Für die Karte habe ich viel mit Nuvo und MFT Produkten gearbeitet.
Das Schlüsselloch fand ich gleich sehr genial.
Es bietet sich hervorragend für eine Schüttelkarte an.


Als Schüttelmaterial habe ich den Nuvo Glitter in Kupfer verwendet. 
Damit der Glitzer sich besser schütteln lässt, füge ich immer noch einige Glaskügelchen hinzu.


Den Schlüssel habe ich mit Nuvo Embossing Pulver in gold embosst. 
Leider sieht man auf den Bildern nicht, wie toll das Embossing Pulver glitzert, wenn es erhitz wurde.


Auf dem DSP habe ich noch eine Akzente mit dem Nuvo Crystal Drop in unterschiedlichen Größen gesetzt.
Die kleinen Pünktchen trocknen super schnell und machen einen tollen Effekt ohne viel Mühe.


Auf den kleinen Blümchen habe ich mit dem Spectrum Noir Stift noch etwas Glitzer verteilt.


Den Schriftzug habe ich diesmal nicht gestempelt, sondern mit meinem Dymo hergestellt.
Das ganze habe ich dann noch etwas in Form geschnitten.

So, jetzt aber genug der Worte. 
Hier ist nun das Video.
 Ich wünsche euch viel Spaß beim anschauen.


Alle verwendete Materialien finden ihr wie immer in der Infobox des Videos.

Ich wünsche euch einen schönen und kreativen Tag
eure
-Stempeldreams76-









Montag, 17. April 2017

Osterkörbchen mit My Favorite Things

Hallo Ihr Lieben, ich hoffe, Ihr habt ein wunderschönes Osterfest! Ich möchte Euch gern noch ein paar kleine Osterkörbchen zeigen, die ich als Mitbringsel gewerkelt habe. Die süßen Häschen von My Favorites passen von der Größe her perfekt und natürlich kamen auch wieder einige Die-Namics zum Einsatz :)






Sonntag, 16. April 2017

Crackle Heart

Heute habe ich ein Tag für euch was ausnahmsweise ein Motivpapier als Hintergrund hat.


zuerst habe ich die Schnörkel mit einem Gloss Gel nachgezogen, so bekommen sie eine 3 Dimensionale Optik

 
dann mit Distress Kissen den Rand gewischt und ein wenig über das Papier, um den Alterungseffekt zu verstärken.
mit einem Mold und einem Luftrockenenden Polymer habe ich die Figur hergestellt und Gold angemalt.
Mit dem Artisian Powder hab ich sie dann ebenfalls altern lassen.

Ein Schriftstempel gestempelt...hier von einem Andy Skinner Set




und zum Schluss das Herz eingefügt.

Ich hoffe es gefällt euch.
Alles Liebe 
Alexa

Samstag, 15. April 2017

April Sketch Challenge Halbzeit



Hallo Ihr Lieben, hier kommt die Erinnerung an unsere laufende Sketch Challenge. Ihr könnt noch bis zum 28.04.2017 daran teilnehmen. Ihr dürft den Sketch natürlich insoweit abändern, dass er zu eurer Kartenidee passt, aber man muss noch erkennen können, dass er die Grundlage für Eure Karte war. Die genauen Regeln könnt Ihr hier nachlesen!


Bitte verlinkt direkt zu Eurem Post und nicht nur auf Euren Blog. Ihr könnt auch ohne Blog gern bei uns teilnehmen, und zwar indem Ihr Euer Werk z. B. auf Instagram, Pinterest oder in einer anderen Galerie zeigt und hier verlinkt. 


Hier ist noch mal der Sketch, um den es geht ...





Und hier kommt noch ein wenig Inspiration für Euch :)










Wir sind weiterhin gespannt, was Euch zu dem Sketch einfällt! Viel Spaß  beim Umsetzen!

Bitte verlinkt Euer Werk hier im Challenge Post...

Donnerstag, 13. April 2017

Have a blast

Hallo Ihr Lieben!
Heute habe ich nochmal eine Karte mit dem Space Explorer Stempelset für Euch. Ehrlich gesagt hatte ich anfangs überlegt, ob ich das wirklich "brauche" bzw. nutzen werde. Und jetzt bin ich total verliebt! Und so habe ich es direkt noch einmal für diese Geburtstagskarte verwendet:


Die Karte ist eine U-Fold Karte. Der mittlere Teil ist nach hinten versetzt und es befindet sich eine Zwischenlage in diesem Teil. Das beudeutet, man kann schön mit Tiefe spielen.

Die Sterne habe ich ausgestanzt und mit weißem Papier hinterlegt. So muss man die kleinen nicht extra aufkleben, was ja doch manchmal etwas frickelig sein kann...


Hier könnt Ihr den dreimensionalen Aufbau etwas besser erkennen.


Und hier habe ich den Hauptteil der Szene näher fotografiert.
Alle Teile sind mit Copics coloriert. Den Text habe ich nochmal dunkelblau gemattet.
Die Mondlandschaft im Vordergund ist mit der Hand gemalt.

Weil der kleine Astronaut so erschocken schaut, kam mir die Idee ein Monster aus einem der Mondkrater schauen zu lassen. Monsterstempel sind jetzt nicht wirklich viele in meinem Vorrat vorhanden. Aber dann habe ich doch ein uraltes Set gefunden, mit dem man Monster selbst zusammensetzen kann. Das haben meine Mädels mal bekommen und beim Aussortieren an mich "vererbt".

Ihr seht, ich habe eigentlich nur das Space Explorer Stempelset verwendet, aber da alle Teile aus den Sets von MFT so toll zusammenpassen, reicht das für eine Karte vollkommen aus, ohne dass man den Eindruck hat, es fehle etwas.

Habt einen monstermäßigen Tag!
Eure Kathrin


https://www.stamping-fairies.de/montierte-stempel/mft/mft-space-explorer.html